Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 




 

VORHANG AUF FÜR CYRANO - Der Poet mit der großen Nase, der hübsche Einfallspinsel und deren gemeinsam angebetete Roxane – „Cyrano de Bergerac“ gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In einer Komödie voller Wortwitz und Tempo erzählt Regisseur und Drehbuchautor Alexis Michalik in seinem Langfilmdebut die absolut verrückte Entstehungsgeschichte des meist gespielten Theaterstücks Frankreichs. Und davon was möglich ist, wenn man sich von seiner Muse leiten lässt und ein Ensemble im Rücken hat, das aller Widrigkeiten zum Trotz nur eines will: eine Premiere, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Mit viel Liebe zum Detail erweckt VORHANG AUF FÜR CYRANO den Zauber des alten Paris wieder zum Leben. Der Film ist eine Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich.

 

Regie Alexis Michalik
Frankreich/Belgien 2019
113 Minuten
FSK ab 0 Jahren
empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 11.07.2019 - Mi. 17.07.2019 um 20.30 Uhr







 

DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE - An einem wunderschönen Sommertag wacht in einem kleinen französischen Dorf Madame Claire auf – überzeugt davon, dass heute ihr letzter Tag auf Erden sei. Claire beschließt, ihr gesamtes Hab und Gut im Garten ihres großzügigen Landhauses zu verkaufen, von wertvollen Uhren, lieb gewonnenen Antiquitäten bis hin zu handgefertigten Unikaten. Wenn sich schon ihre Erinnerungen mehr und mehr verflüchtigen, benötigt Claire auch ihre ans Herz gewachsenen Möbel und Sammlerstücke nicht mehr – das ganze Dorf kommt bei dem außergewöhnlichen Flohmarkt auf seine Kosten. Von einer alten Freundin alarmiert, kehrt Claires Tochter Marie zum ersten Mal nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Doch sie scheint nicht das einzige Gespenst aus der Vergangenheit zu sein, das die exzentrische Dame erneut aufspürt. Mit jeder Erinnerung begegnet Claire nicht nur einem Echo ihrer Jugend und ihrer Liebhaber, sondern tragischen Geheimnissen, unausgesprochenen Differenzen und alten Familiendramen, die erneut zum Leben erweckt werden – auf einer aufregenden Reise ins Herz der vergangenen Zeit.

 

Mit betörender Eleganz und anmutiger Sinnlichkeit erobert die legendäre Grande Dame des französischen Kinos, Catherine Deneuve, an der Seite ihrer Tochter Chiara Mastroianni in DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE die Kinoleinwand sensationell zurück. Der Regisseurin Julie Bertuccelli gelingt eine einfühlsame Momentaufnahme überraschend lebendiger Erinnerungen, die nicht nur die Vergangenheit würdigen, sondern auch eine versöhnliche Zukunft versprechen.

 

Regie Julie Bertuccelli, Chiara Mastroianni
Frankreich  2019
95 Minuten
FSK ab 0 Jahren
empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 11.07.2019 - Mi. 17.07.2019 um 18.00 Uhr







 

DIE FERIEN DES MONSIEUR HULOT - Monsieur Hulot verbringt seinen Urlaub in einem Strandhotel in der Bretagne. Während die anderen Feriengäste schwimmen, Tennisspielen oder amüsante Gesellschaftsabende veranstalten, sorgt Monsieur Hulot immer wieder für Aufsehen indem ihm ein unbeabsichtigtes Missgeschick nach dem anderen passiert.

 

Regie Jacques Tati
Frankreich 1955
110 Minuten
empf. ab 10 Jahren

 

 

Do. 11.07.2019 - So. 14.07.2019 um 16.00 Uhr




21. KINOPROGRAMMPREIS BERLIN-BRANDENBURG 2019



 

Bereits zum 21. Mal ehrt das Medienboard die besten Programmkinos und das herausragende Engagement der Kinomacher*innen in der Hauptstadtregion.

 

Mit dem Kinoprogrammpreis werden Engagement und Programmgestaltung der Kinomacher*innen der Hauptstadtregion prämiert: um einerseits die einzigartige und lebendige Kinovielfalt in Berlin zu erhalten und andererseits die Filmtheater in Brandenburg bei ihrer engagierten Arbeit zu unterstützen.

 

WIR HABEN EINEN UND FREUEN UNS!

Wir Danken unserem Publikum, da Sie uns diese Programmgestaltung möglich machen. Vielen Dank

 

[...] Begründung der Jury für das BALI Kino

Leider ist am am BALI der rückläufige Trend des letzten Jahres nicht vorübergegangen. Dennoch setz es weiterhin auf seine gute Verankerung im Kiez, die Themenvielfalt und die Freiheit des Kuratierens eines Qualitätsprogramms. Mit der „Verlegerin“, „3 Tage in Quiberon“ und „Loving Vincent“ war das BALI besonders erfolgreich. Und das im 40. Jahr seines Bestehens. Dafür zollt die Jury ihren Respekt und zeichnet das Bali auch in diesem Jahr wieder gerne aus. [...]




... KURZFILM DES MONATS



 

Je suis célib

 

Was, wenn Männer Männer-Objekte wären, die man  wie ein Leihfahrrad in der Stadt ausleihen kann? Für Alice gibt es nicht den einen idealen Mann –  sie wählt wer oder was ihr gerade passt aus der  Fahrradleihstation aus.

 

Regie Boris Vassalo, Jérémie Poppe
Frankreich 2015
02:20 Minuten
Kurzspielfilm/Komödie


 

 

 

 

 

femdom-mania.net femdom-scat.net hot-facesitting.ru