Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 



 

AUF DER SUCHE NACH INGMAR BERGMAN - Ingmar Bergmans „Das siebente Siegel“ war der Film, der Margarethe von Trotta für das Kino begeisterte und den Wunsch in ihr weckte, selbst Regisseurin zu werden. Jahre später schließt sich der Kreis, als Bergman ausgerechnet von Trottas „Die bleierne Zeit“ als einen der Filme benennt, die ihn am meisten geprägt haben. Anlässlich des 100. Geburtstags des schwedischen Regisseurs folgt von Trotta seinen Spuren und offenbart durch ihren sehr persönlichen Blick auf sein Leben völlig überraschende Seiten der genialen Filmikone.

 

"Auf der Suche nach Ingmar Bergman" ist eine persönliche, emotionale und cineastische Reise durch das faszinierende Universum der Filmlegende. Neben seltenen Archivaufnahmen und Filmausschnitten sind es vor allem Margarethe von Trottas intensive Gespräche mit Bergmans Familie, Schauspielern und Wegbegleitern, die die facettenreiche Persönlichkeit des Meisters beleuchten. Mehr Informationen zum Film finden Sie auch unter www.weltkino.de/film/kino/auf_der_suche_nach_ingmar_bergman

 

Regie Margarethe von Trotta
Deutschland 2018
98 Minuten
FSK ab 12 Jahren
empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 13.12. - Di. 18.12.2018 um 20.30 Uhr






 

LE GRAND BAL - Dies ist die Geschichte eines Tanzballes. Eines großen Balles. Jeden Sommer kommen mehr als 2000 Menschen aus ganz Europa in eine kleine Stadt in Frankreich. Sieben Tage und acht Nächte lang tanzen sie ununterbrochen – verlieren das Gefühl für die Zeit, trotzen ihrer Müdigkeit und ihren Körpern. Alle drehen sich, lachen, wirbeln umher, heulen und singen. Und das Leben pulsiert.

 

Ein Film der puren Lebensfreude über und mit Menschen, die sich der Musik und dem Tanz hingeben und über Musiker*innen, die diese Menschen in den Tanz spielen. Seit 30 Jahren treffen sich diese Tanzbegeisterten in Gennetines in der Auvergne und feiern beim Grand Bal ein Fest des Lebendigseins.

 

Der Film zeigt DAS GROßE TANZFEST und stellt dazu persönliche und philosophische Überlegungen zum Tanzen im Allgemeinen an. Mehr Informationen zum Film finden Sie auch unter arsenalfilm.de/grand-bal/

 

Regie Laetitia Carton
Frankreich 2018
89 Minuten
FSK k.A.
empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 13.12.2018 um 18.00 Uhr

Sa. 15.11. - Mi. 19.12.2018 um 18.00 Uhr







 

LAURAS WEIHNACHTSSTERN - Die siebenjährige Laura, ihre Eltern und Bruder Tommy sind auf dem Weg in die Winterferien. Als sie mit dem Auto auf einer einsamen Straße im Schneetreiben stecken bleiben, hilft ihnen ein alter weißhaariger Mann, der sie in seiner Scheune am Waldrand übernachten lässt. Laura fürchtet sich, doch ihr geliebter Stern ist nicht weit und lässt glitzernde Eissterne regnen. Zusammen mit dem liebenswerten alten Mann und Tommy bricht Laura auf, um die Menschen an Heiligabend mit kristallenen Eissternen zu beschenken.  

 

Regie Thilo Rothkirch und Piet de Rycker
Deutschland 2006
50 Minuten
FSK ab 0 Jahren
empf. ab 6 Jahren

 

 

Do. 13.12. - So. 16.12.2018 um 16.00 Uhr






 

VERGABE KINOPROGRAMMPREIS 2018

 

Im November 2018 sind wir mit dem Kinoprogrammpreis für unser Jahresfilmprogramm 2017 ausgezeichnet worden.

 

Diese Auszeichnung würdigt das Engagement für die Kino- und Filmkultur in Deutschland.

 

Wir freuen uns!




... KURZFILM DES MONATS

 

PARTIR

 

Das Leben zweier Charaktere, die einander
über Wände folgen.

 

Regie Joanna Lurie
Frankreich 2012
2.35 Minuten



femdom-mania.net femdom-scat.net hot-facesitting.ru