Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 




 

COLD WAR - DER BREITENGRAD DER LIEBE - Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula, gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und energiegeladen ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später erneut zueinander. Wiktor begegnet Zula in Paris, nur so flammend ihre Liebe, so zerrissen ist das Paar und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet.

 

In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt der Oscar®-Preisträger Pawel Pawlikowski von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. In so magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und brillanten Intensität unendlich lange nachwirkt.

 

Regie Pawel Pawlikowski
Polen/Großbritannien/Frankreich  2018
110 Minuten
FSK ab 12 Jahren

 

 

 

Mo. 14.01.2019 um 18.00 Uhr - KINO DER NACHBARN [OmU]

Do. 10.01.2019 - Mi. 16.01.2019 um 20.30 Uhr







 

ALEXANDER McQUEEN - DER FILM - Lee Alexander McQueen brachte den Punk zurück in die Modewelt. Ein exzentrischer Designer, der 1993 sein eigenes Label „Alexander McQueen“ gründete und mit seinen opulenten Modeschauen immer für Skandale sorgte. Doch das 2010 verfrüht verstorbene Ausnahmetalent war weit mehr als ein Enfant terrible, das die Öffentlichkeit mit seinen kreativen Ideen provozierte und schockierte. Dem außergewöhnlichen Designer und Menschen gelang es, sein Publikum weit über die Grenzen der Modewelt hinaus mit seiner Arbeit zu berühren. Mehr Informationen zum Film finden Sie auch unter www.prokino.de/movies/details/Alexander_McQueen_der_Film

 

Regie  Ian Bonhôte, Peter Ettedgui
Großbritannien 2018
111 Minuten
FSK ab 12 Jahren
empf. ab 14 Jahren

 

 

Do. 10.01.2019 - So. 13.01.2019 um 18.00 Uhr

Di. 15.01.2019 - Mi. 16.01.2019 um 18.00 Uhr






 

DER KLEINE MAULWURF - Der kleine Maulwurf, die bekannte Zeichentrickfigur aus den Kurzfilmstudios in Prag, erlebt und entdeckt sehr viel. Ob als Maler oder im Karneval...

 

Acht Episoden seiner schönsten Abenteuer als Kinofilm für die ganze Familie.

 

Regie Zdenek Miler
Tschechien 2001
69 Minuten
FSK ohne Altersbeschränkung
empf. ab 6 Jahren

 

 

Do. 10.01.2019 - So. 13.01.2019 um 16.00 Uhr






 

VERGABE KINOPROGRAMMPREIS 2018

 

Im November 2018 sind wir mit dem Kinoprogrammpreis für unser Jahresfilmprogramm 2017 ausgezeichnet worden.

 

Diese Auszeichnung würdigt das Engagement für die Kino- und Filmkultur in Deutschland.

 

Wir freuen uns!




... KURZFILM DES MONATS


 

LIFT OFF - Das zentrale Symbol Berlins, der Fernsehturm in einer waghalsigen Inszenierung.

Er hebt ab...

 

Regie Fabian Tischer
Deutschland 2009
1:30 Minuten


femdom-mania.net femdom-scat.net hot-facesitting.ru