Bali Kino

Bali Kino Berlin

 

 

 

 


 Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Alle Vormittags‐Vorstellungen nur nach vorheriger telefonischer Bestellung.





Spatzenkino



 

Plitschplatsch  

 

 

Riff  -  Glitzernde Fischschwärme, bunte Korallen, atemberaubende Rochen ...

Der faszinierende Marionettenfilm präsentiert eine Unterwasserwelt voller Überraschungen. 

 

Regie Eric Steegstra
NL 2008
Marionettenfilm
12 Minuten

 

 

Mama Muh geht schwimmen - Wer denkt, Kühe können nicht schwimmen, der kennt Mama Muh nicht! Denn Mama Muh traut sich einfach alles! Sie nimmt kräftig Anlauf und springt mit einem großen Platsch in den See.

 

Regie Igor Veyshtagin
Schweden 2008
Zeichentrickfilm
7 Minuten

 

 

Das Bärchen und der, der im Fluss lebt - Das Bärchen läuft über die Brücke und blickt hinunter ins Wasser. Schaut da nicht einer zurück? Neugierig will das Bärchen herausfinden, wer da im Fluss lebt. 

 

Regie A. Gratschowa
UdSSR 1967
Legetrickfilm
10 Minuten

 

 

A Sunny Day - Fröhlich klettert die Sonne am Himmel empor und lockt die Menschen zum Strand. Als sie am Abend selbst ins Wasser steigt, bekommt sie kräftigen Applaus. D 2007, Regie: Gil Alkabetz, Zeichentrickfilm, 6 Min.

 

Regie Gil Alkabetz
Deutschland 2007
Zeichentrickfilm
6 Minuten

 

 

Dienstag, 19.6.2018 um 10.00 Uhr  

 

Eintritt 2,00 €, Programmlänge ca. 45 Minuten, empf. ab 4 Jahren

Anmeldung für das Spatzenkino unter Telefon 030 - 449 47 50

Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter spatzenkino.de




Kinderfilm des Monats Juni



 

CARLITOS GROSSER TRAUM - Der Waisenjunge und Rabauke Carlos Bermudes, von allen nur Carlitos genannt, hat einen sehnlichen Wunsch und ein großes Ziel. Er will von einer liebevollen Familie adoptiert und ein großer Fußballstar werden. Don Hipolito, der Direktor des Waisenhauses, ist zu korrupt, um sich wirklich um das Wohl seiner Schützlinge zu kümmern. Er ist mehr an den großzügigen Schecks interessiert, die ihm die zukünftigen Adoptiveltern zustecken.  

 

Aber Carlitos hat Freunde, auf die er sich verlassen kann. Da ist zum Beispiel der Sportlehrer Diego, der selbst im Waisenhaus aufgewachsen ist und Maite, die Ernährungsberaterin. Und da sind die Freunde aus der Bande der „Feinde Hipolitos“ mit ihrem Anführer Erdbirne, die ihn decken, als er heimlich vom Schulausflug ausbüxt, um an den Auswahlspielen für die Jugendnationalmannschaft teilzunehmen. Dummerweise wird das Testspiel live im Fernsehen übertragen und Carlitos muss einige Tricks anwenden, um nicht von den vielen Kameras eingefangen zu werden. Obwohl seine Ausweichmanöver nicht sehr professionell wirken, schafft er es tatsächlich in das Team!

 

Dummerweise wird das Testspiel live im Fernsehen übertragen und Carlitos muss einige Tricks anwenden, um nicht von den vielen Kameras eingefangen zu werden. Obwohl seine Ausweichmanöver nicht sehr professionell wirken, schafft er es tatsächlich in das Team! In einem spannenden Finale müssen sich Diego und seine Freunde zunächst gegen die Polizei und den fiesen Hipolito durchsetzen und schließlich muss Carlitos noch den entscheidenden Elfmeter gegen das deutsche Team schießen. Wird Carlitos jetzt die Ausdauer und die Konzentration aufbringen, um sich wirklich gegen die ganz Großen durchzusetzen? Und sind die liebevollen Eltern, die sich Carlitos so sehr wünscht, am Ende vielleicht schon ganz nah?

 

Obwohl dieser herausragende spanische Kinderfilm auf vielen bedeutenden Kinderfilmfestivals ausgezeichnet wurde, kam er in Deutschland nie ins Kino. In Kooperation mit der TELEPOOL GmbH wird er nun als Kinderfilm des Monats über die große Kinoleinwand flimmern und nicht nur Fußballfans begeistern. Dem Regisseur ist ein anrührender und zugleich witziger Film über Freundschaft und große Träume gelungen. Seine rasante Komödie ist als modernes Märchen inszeniert und verwendet eindrucksvolle Computertechnik für die Spielszenen. Damit ist der Film bestens für ein Publikum mit modernen Sehgewohnheiten geeignet.

 

Dieser Film bietet wirklich alles, was wir uns von einem guten Kinderfilm wünschen, denn er ist lustig, spannend und ergreifend! Das Schicksal von Carlitos ist sehr gut nachvollziehbar. Jedes Kind wünscht sich eine Familie! Die Fußballszenen waren sehr interessant aufgenommen und geschnitten. Optisch sieht der Film in diesen Szenen den FIFA-Football-Computerspielen ähnlich. Viele liebevolle, witzige Details und die guten Schauspieler haben diesen Film für uns zum Seh-Vergnügen gemacht. Das ergreifende Ende, das wir hier nicht verraten wollen, hat uns sehr berührt. Höchste Empfehlung! Kinderfilmfest Wien 2009: Kritik der Kinderjury

 

Regie Jesus del Cerro
Spanien 2008
103 Minuten
FSK ab 0 Jahren,
empf. ab 7 Jahren

 

 

Mittwoch, 20.6.3018 um 10.30 Uhr und 15.00 Uhr

 

 

 

Infos und zentrale Voranmeldung unter Telefon 030 - 23 55 62 51

 

Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter www.kinderkinobuero.de

 

Der Eintritt für Kinder beim Kinderfilm des Monats beträgt höchstens 3,00 €.
Gruppen ab 4 Personen zahlen nur 2,50 € pro Person.