Bali Kino
 Teltower Damm 33
 14169 Berlin
 Tel.: 030 / 811 46 78
 Fax: 030 / 812 99 538

 

Geschichte des BALI-Kino:

 

Das Programmkino in Berlin-Zehlendorf

30 Jahre in Folge Auszeichnungen durch das Bundesministerium des Innern, Bundesministerium für Angelegenheiten der Kultur und Medien und Filmboard Berlin-Brandenburg für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm.

 

BALI heißt eigentlich Bahnhofslichtspiele. Wir haben daraus in der Vision ein Inselkino gemacht.

 

Historie:

In den 20iger Jahren wurde der Saal als Tanzpalast genutzt, seit 1946 ist es ohne Unterbrechung Kino. In den 70iger Jahren war es das führende politische Kino in Deutschland.

 

Technische Daten:

Leinwand 8 x 5 m, Digital- und 35 mm Projektion, Surround-System, 100 Plätze, Flexible Bühne, Theaterbeleuchtung

 

Programm-Merkmale:

Ausgewähltes gehobenes Programm mit cinéastischer Ausrichtung, Themenabende, Länderprogramme, Filmfestivals, Kinderprogramm, Schul-Kino, Filmnächte, Kurzfilmnächte

 

Sonderveranstaltungen:

Theater/Kindertheater, Galerie, Fotoreportagen, Konzerte und Lesungen

 

Zusatzangebote:

Vermietung an Firmen, Institute, Privatpersonen für Events, Seminare, Geburtstagsfeiern. Veranstaltungsservice